English

die universität

UMIT - The Health & Life Sciences University

 
Unser Profil
Unsere Vision
Unsere Philosophie
Wofür wir stehen
 

Unser Profil:
"Alle Facetten des Gesundheitswesens, der Gesundheitswirtschaft und der Technik"

Als moderne Gesundheitsuniversität hat sich die UMIT in Hall in Tirol auf die neuen Berufs- und Forschungsfelder und damit auch auf die aktuellen Herausforderungen im Gesundheitswesen und der Technik spezialisiert.
 
Mit den Themenschwerpunkten Mechatronik, Biomedizinische Informatik/Technik, Betriebswirtschaft im Gesundheitswesen, Psychologie, Gesundheitswissenschaften, Public Health, Health Technology Assessment, Gerontologie und Pflegewissenschaft, ergänzt durch Universitätslehrgänge bietet die UMIT ein qualitativ hochwertiges universitäres Bildungs- und Weiterbildungsangebot in jenen Bereichen an, die sich im modernen Gesundheitswesen und in der Technik als von zunehmend größerer Bedeutung erwiesen haben.
 
In enger Kooperation mit der Medizinischen Universität Innsbruck und mit der Leopold-Franzens Universität Innsbruck bietet die UMIT Forschung und Lehre auf höchstem Niveau. International anerkannte Professoren, Gastprofessoren und Lehrende, modernste Infrastruktur und ein qualitativ hochwertiges Studienangebot machen die UMIT in Hall in Tirol zu einer kleinen aber feinen Universität mit Vorzeigecharakter.
 
An den drei Standorten Hall, Wien und Linz bietet die UMIT 20 qualitativ hochwertige Bachelor-, Master- und Doktoratsprogramme und drei Universitätslehrgänge an. Die Zahl der Studierenden ist in den vergangenen zehn Jahren kontinuierlich auf 1590 gestiegen.
 
Im Rahmen von nationalen und internationalen Forschungsprojekten konnte sich die UMIT – trotz ihres jungen Alters – bereits höchste Reputation als universitäre Forschungseinrichtung erwerben.
 
Die Universität befindet sich zu 100 Prozent im Besitz des Landes Tirol. Insgesamt arbeiten derzeit 170 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Forschung, Lehre und Verwaltung an der UMIT. Im September 2011 wurde die UMIT durch den Österreichischen Akkreditierungsrat bis 2016 reakkreditiert.

 

Unsere Vision:
"Die Universität von heute für das Wissen von morgen"

Die UMIT dient der wissenschaftlichen Forschung und Lehre und möchte hierdurch zur Entwicklung der Gesellschaft, der wissenschaftlichen und technologischen Kompetenz und der Gesundheitsversorgung im weitesten Sinne beitragen. Die UMIT strebt im gemeinsamen Wirken von Lehrenden und Studierenden und in internationaler Vernetzung die Bildung des Individuums durch Wissenschaft an. Die UMIT strebt eine hohe Qualität in Forschung und Lehre an und sieht hohe wissenschaftliche Grundsätze als verpflichtend. Die UMIT unterstützt den Auf- und Ausbau langfristiger Kooperationen mit nationalen und internationalen Universitäten, Hochschulen und Forschungseinrichtungen. Die UMIT agiert nach einer kontinuierlichen Optimierung bestehender Leistungen: Höchste Qualität in Forschung und Lehre ist unser höchster Anspruch.
 

Unsere Philosophie:
"Excellente Fachkompetenz, praxisorientierte Forschung und Lehre, Wissenstransfer"

Die UMIT schafft mit starken Disziplinen, excellenter Fachkompetenz sowie einem hohen Maß an Qualität und Transparenz eine optimale Basis für praxisorientierte Forschung und Lehre auf hohem Niveau.
 
Der gelungene Wissenstransfer bietet engagierten Studierenden die Möglichkeit, ihr Potential zu erschließen und fortlaufend zu entwicken.
 
Die UMIT übernimmt mit ihrer Mission eine gesellschaftliche Verantwortung mit hoher Ausprägung an sozialem Bewusstsein: Unternehmen (Wirtschaft), Gesellschaft und regionale Kultur stehen im Fokus der UMIT.

 

Wofür wir stehen:
"Wissenschaft zum Nutzen der Gesellschaft"

Die Organe der UMIT konstituieren sich auf Basis der Freiheit von Forschung und Lehre sowie wissenschaftlicher Grundsätze. Dabei verpflichtet sich die UMIT den leitenden Grundsätzen der Qualität.
 
Die UMIT betreibt Forschung und Lehre auf höchstem Qualitätsniveau in allen von ihr vertretenen Fachbereichen. Die UMIT fördert die Übertragung von Forschungs- und Entwicklungsergebnissen zum Nutzen der Gesellschaft.
 
Die UMIT fördert die Persönlichkeitsentwicklung ihrer Studierenden. Sie leistet durch Forschung, Lehre und Wissenstransfer einen wesentlichen Beitrag zur Weiterentwicklung ihrer Studierenden und ihrer Partner aus Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft.
 
Die UMIT trägt erheblich zur regionalen Entwicklung Tirols bei. Die UMIT legt Wert auf die Internationalisierung ihrer Lehre und Forschung.
 
Die UMIT legt Wert auf die Gleichstellung von Frauen und Männern: Soziale Chancengleichheit und Förderung von leistungsbereiten sowie begabten Studierenden und MitarbeiterInnen.
 
Wir arbeiten gemeinsam zum Wohle unserer Universität. Wir wachsen und entwickeln uns miteinander. Die UMIT ist sich ihrer gesellschaftlichen Entwicklung bewusst und wahrt diese.