Pflegewissenschaft und Gerontologie

HomeDepartments Pflegewissenschaft und Gerontologie Institut für Gerontologie & Demografische Entwicklung

Institut für Gerontologie & Demografische Entwicklung

Das Institut für Gerontologie und demografische Entwicklung widmet sich zum Einen dem Älterwerden und Alterungsverlauf, zum Anderen den Auswirkungen des gesellschaftlichen Alterungsprozesses aus sozialer, kultureller und vor allem aus wirtschaftlicher Betrachtung. Ein besonderes Anliegen des Institutes ist es, die demografische Entwicklung als Chance zu begreifen, und Wirtschafts- und Sozialunternehmen zu beraten und zu unterstützen.

Die Lehre vom Alter und Altern des Menschen

Das Institut sieht sich als Partner der Wirtschaft, denn die demografische Entwicklung birgt Potenziale, die es zu nutzen gilt: Für die Gestaltungsmöglichkeiten des Einzelnen, für die Entwicklung von Unternehmen und Arbeitswelten sowie für die Zukunftsfähigkeit der Gesellschaft. Gerontologie beschreibt die Lehre vom Altern und Alter des Menschen. Die Auseinandersetzung mit Langlebigkeit gewinnt dabei an Bedeutung.

Schlüsseldisziplin des 21. Jahrhunderts

Die Gerontologie ist zu einer Schlüsseldisziplin im europäischen Sozial- und Gesundheitssystem des 21. Jahrhunderts geworden. Die Beobachtung der demografischen Entwicklung lässt in vielen europäischen Ländern auf ein Ansteigen der älteren Bevölkerung innerhalb der nächsten Jahrzehnte schließen. Das Sozial- und Gesundheitssystem benötigt Gerontolog/inn/en, die sich mit den Bedürfnissen von alternden Menschen besonders auskennen, um auf die spezielle Situation dieser in Zukunft größten Bevölkerungsgruppe eingehen zu können.

Anspruch des Instituts

Das Institut möchte nicht nur für die Stärken und Potenziale des Alters sensibilisieren. Das Alter konfrontiert auch mit Grenzen, die Teil des menschlichen Lebens sind und als solche respektiert werden müssen. Eine alternde Gesellschaft muss sicherstellen, dass die besondere Verletzlichkeit des hohen Alters nicht mit der Abwertung älterer Menschen einhergeht, dass auch in diesen Lebenssituationen soziale und wirtschaftliche Teilhabe ermöglicht und die Würde des Menschen geachtet wird – dies sind Ansprüche und Ziele des Instituts.

Kooperationen und Partnerschaften

Kooperationen und Partnerschaften des Institutes für Gerontologie und demografische Entwicklung.

Mehr erfahren
International Gerontology Colloquium

International Gerontology Colloquium

Mehr erfahren