eduroam

Der Service eduroam ("Education Roaming") ermöglicht es Mitarbeitern und Studierenden von teilnehmenden Universitäten, Fachhochschulen und anderen Bildungseinrichtungen den Internetzugang an den jeweiligen Standorten unter Verwendung des gewohnten Benutzernamens und Passworts zu nutzen. Die Verbindung zum Endgerät erfolgt in jedem Fall über Wireless-LAN. Die Funkverbindung zwischen Endgerät und Zugangspunkt ist selbstverständlich verschlüsselt. 

Eduroam ist inzwischen weltweit an den Universitäten verfügbar.

Benötigt werden:

  • WLAN-taugliches Endgerät (Notebooks, Tablets, Smartphones)
  • Gültige Kennung einer teilnehmenden Organisation

Benutzer von eduroam an der UMIT haben folgende Möglichkeiten:

  • Zugriff auf das Internet via http und https.
  • Zugriff auf das Internet via ssh.
  • Zugriff auf das Internet via VPN .

Anleitung: