Informationsmanagement und e-Health in der Pflege

Steckbrief

Termin

Nächster Kurstermin: Dienstag 22.9. - Donnerstag 24.9.2020.

Abschluss

Kurszertifikat

Teilnehmerzahl

minimal 10, maximal 25 Personen

Zulassungskriterien

keine

Dauer/ECTS/Sprache

3 Tage, 2 ECTS, Sprache: Deutsch

Zielgruppe
  • Mitarbeiter im Pflege- und Sozialbereich, die IT-bezogene Aufgaben übernehmen oder sich dafür interessieren
  • Key User und Power User aus Gesundheitseinrichtungen,
  • Stabstellen für Pflegeinformatik, Qualitätsmanagement, Prozessmanagement oder Organisationsentwicklung,
  • Führungspersonen , die sich mit Pflegeinformatik und IT-Themen beschäftigen,
  • Weitere IT-interessierte Berufsgruppen aus allen Gesundheitsberufen im Gesundheitswesen.
Ziel
Der angebotene Universitätskurs versetzt in die Lage,
  • die Hintergründe von IT-Werkzeugen besser zu verstehen,
  • kompetent bei der Gestaltung moderner IT-Werkzeuge in der Pflege mitzuwirken,
  • IT-Werkzeuge zielgerichtet auszuwählen und effizient zu nutzen

Ablauf

Der Universitätskurs besteht aus einer dreitätigen Präsenzphase. Zusätzlich gibt es eine online-Vorbereitungsphase zur Orientierung und zum Kennenlernen. Der Unterricht ist interaktiv gehalten, Vorträge wechseln mit Übungen und Diskussionen ab. Alle Kursunterlagen werden auf der Lernplattform Moodle bereit gestellt. 

Der Lehrgang findet jeweils 9 – 17 Uhr (Freitag: 9 - 16 Uhr) an der Tiroler Privatuniversität UMIT in Hall in Tirol statt. Für die erfolgreiche Teilnahme am Lehrgang wird ein Zertifikat über 2 ECTS-Punkte ausgestellt (European Credit Transfer System). 
 
Kursinhalte
  • Professionelle Planung und Durchführung von IT-Projekten
  • Analyse, Bewertung und Optimierung IT-gestützter Prozesse
  • Auswahl und Einführung von IT-Systemen
  • Auswertung pflegerische Routinedaten für das Pflegemanagement
  • eHealth-Anwendungen in der Pflege
  • Assistierende Gesundheitstechnologien
  • Vernetzung von IT-Systemen im Gesundheitswesen
  • Interoperabilität und Integration von IT-Systemen
  • Schnittstellen und Kommunikationsstandards wie HL7
  • Einführung in Datenbanksysteme
Die Schwerpunkte des Kurses werden in Absprache mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmer an die individuellen Bedürfnisse angepasst. Dies erfolgt in der online-gestützten Vorbereitungsphase des Kurses.
 

Ihr Nutzen

  • Sie erhalten praxisnah einsetzbares Wissen über Pflegeinformatik und eHealth.
  • Sie erlernen neue theoretische und praktische IT-Kompetenzen für Ihren Berufsalltag und für den beruflichen Aufstieg.
  • Sie können dabei "über den Tellerrand" blicken und IT aus neuen Perspektiven betrachten.
  • Sie können sich mit Gleichgesinnten austauschen und vernetzen - auch nach Kursende. 
Gebühren
Die Kursgebühr beträgt 690 Euro.
 
Eine Ermäßigung von 10% (nicht kumulierbar) wird gewährt für Tiroler Privatuniversität UMIT-Studierende und Mitglieder der Freunde, AbsolventInnen & Förderer der Tiroler Privatuniversität UMIT, Mitglieder der ÖGKV, Mitglieder der ÖGPI sowie bei Anmeldung von zwei oder mehr Personen aus einer Einrichtung.
Kursinhalte

Hier finden sie die Kursinhalte zum Universitätskurs Informationsmanagement und ehealth in der Pflege

Mehr erfahren
Unsere Lehrende

Alle Lehrenden sind Experten mit umfassender wissenschaftlicher und praktischer Erfahrung auf dem Gebiet der Pflegeinformatik und e-Health und mit langjähriger Erfahrung im Unterricht von...

Mehr erfahren
Feedback unserer Teilnehmer

"Ganz herzlichen Dank für Ihre Mühe und das Anbieten dieses interessanten Kurses! Ich sehe jetzt in vielen Dingen viel klarer." - lesen Sie mehr Feedback hier

Mehr erfahren
Unsere Partner

UMIT - Alumni Association
ÖGPI - Österreichische Gesellschaft für Pflegeinformatik
ÖGKV - Österreichischer Gesundheits- und Krankenpflegeverband