Lienz wird Universitätsstadt

Lienz wird Universitätsstadt

Ab Herbst 2016 besteht für Maturanten aus Osttirol, aber auch aus den umliegenden Regionen die Möglichkeit ein Mechatronik-Studium in Lienz zu absolvieren. Dabei wird auf den Studienaufbau, das Curriculum und die Inhalte des einzigen universitären Mechatronik-Studiums in Westösterreich zurückgegriffen, das von der Privatuniversität des Landes UMIT und der Leopold-Franzens-Universität Innsbruck gemeinsam entwickelt und bereits seit 2009 in Innsbruck/Hall erfolgreich angeboten wird. Mit diesem Studium wird für die Maturantinnen und Maturanten in der Region zusätzlich ein attraktiver und zukunftsträchtiger universitärer Ausbildungsweg vor Ort geschaffen.

Gastkommentar von Dir. HR Mag. Peter Girstmair, Schulleiter der Privaten Höheren Technischen Lehranstalt Lienz

Das Bachelorstudium Mechatronik wird als gemeinsames Studium der Leopold-Franzens-Universität Innsbruck (LFUI) und der Privaten Universität für Gesundheitswissenschaften, Medizininformatik und Technik (UMIT) an den Standorten Innsbruck und ab dem WS 2016/17 am Lienz durchgeführt.

Es bietet eine profunde wissenschaftlich geprägte und anwendungsorientierte Ausbildung an. Sie vermittelt den Studierenden Theorie, Fachwissen und praktische Kenntnisse für die Bewältigung der komplexen beruflichen Aufgabenstellungen. Die Absolventen werden in die Lage versetzt, Methoden und Werkzeuge zur Lösung von Problemen auf dem Gebiet der Mechatronik sich anzueignen und zu verstehen, zu bewerten und effizient anzuwenden.

Studienaufbau

Das Studium ist gemäß der Bologna-Architektur aufgebaut und gegliedert.
Für den dreijährigen Bachelorstudiengang, der mit dem Titel „Bachelor of Science“ (B.Sc.) abschließt, werden Studierende zugelassen, wenn sie zumindest über die Hochschulreife verfügen und die Aufnahmebestimmungen erfüllen.

Übersicht Module und Lehrveranstaltungen

Semester- und Stundenpläne LFUI und UMIT

Anmeldung

Die Zulassung zum gemeinsamen Bachelorstudium Mechatronik erfolgt zuerst an der UMIT und dann an der LFUI.

Detailliertes Infoblatt zum Bachelorstudium Mechatronik

1. UMIT:

Studienmanagement der UMIT, Online-Anmeldung über die UMIT-Homepage inkl. Upload aller Unterlagen (Anmeldeformular, Lebenslauf, Nachweis der allgemeinen Hochschulreife, Einzahlungsbeleg der EUR 35.- Bearbeitungsgebühr, Lichtbildausweis, Passfoto und – sofern nötig – Nachweis der Sprachkenntnisse). Die Aufnahmeunterlagen werden per Post an Sie versendet.

Kontakt UMIT: Studienmanagement
Fr. Katharina Bortolotti
Tel.: +43 50 8648-3817
E-Mail: lehre@umit.at

2. LFUI:

Verpflichtende elektronische Vorregistrierung an der LFUI. Nach Abschluss des Vorgangs erhalten Sie eine Registrierungsbestätigung. Diese legen Sie gemeinsam mit dem Pass oder Personalausweis und dem Reifezeugnis (jeweils in Original und Kopie) persönlich im Büro der Fakultäten Servicestelle in Lienz vor.

Nach Überprüfung der Dokumente stellt Ihnen die Studienabteilung der LFUI Ihre Zugangsdaten, den Studierendenausweis sowie den Erlagschein für den ÖH-Beitrag per Post zu.

Kontakt LFUI: Universität Innsbruck, Fakultäten Servicestelle Standort Lienz
ab 5.9.2016 in der Wirtschaftskammer Lienz, Amlacher Straße 10, 9900 Lienz
Fr. Julia Außersteiner
Tel.: +43-(0)512-507-37181
Email: fss-lienz@uibk.ac.at

Infotage der Fakultäten Servicestelle in Lienz an folgenden Tagen jeweils von 10.30 Uhr bis 15.30 Uhr:

Leopold-Franzens-Universität Innsbruck

Frau Andrea Maddaluno
Tel.: +43 512 507 37070
E-mail: Andrea.Maddaluno@uibk.ac.at
web: http://www.uibk.ac.at/fakultaeten/technische-wissenschaften/

Kontakt

Katharina Bortolotti
Service Lehre

lehre@umit.at
t +43 50-8648-3817
f +43 50-8648-673817