News

Neue pflegewissenschaftliche Master-Studien

Master-Studien "Advanced Nursing Practice", "Pflege- und Gesundheitspädagogik" und "Pflege- und Gesundheitsmanagement" starten im Herbst 2019 Mehr erfahren

Auszeichnungen für Forschung und Lehre

Privatuniversität UMIT zeichnet beim Neujahrsempfang Mitarbeiter für ihr Engagement in Forschung und Lehre aus. Mehr erfahren

UMIT prüft Machbarkeit von Veterinärmedizin-Studium

Die Tiroler Landesregierung hat die Privatuniversität UMIT mit der Erstellung einer Machbarkeitsstudie zur Etablierung eines universitären Studienganges für Veterinärmedizin beauftragt. Mehr erfahren

BSc-Arbeiten bringen Mehrwert für den Pflegealltag

Die Abschlussarbeiten der Bachelor-Studierenden der Pflegewissenschaft befassen sich mit praxisrelevanten Themen. Mehr erfahren

Projekt KOMMA beim Kongress für Palliativmedizin vorgestellt

Das Forschungsprojekt KOMMA wurde beim 12. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Palliativmedizin in Bremen mit Vortrag und Postern präsentiert. Mehr erfahren

Kombistudium Pflege zum letzten Mal gestartet

Der 13.Jahrgang des Kombistudiums Pflege, das die Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflegeperson mit dem BSc-Studium Pflegewissenschaft verzahnt, ist gestartet. Mehr erfahren

KOMMA-Fachtag in Leverkusen

Das Forschungsprojekt zur Entwicklung der Angehörigenarbeit in der häuslichen Hospiz- und Palliativversorgung fand reges Interesse beim Fachtag in Leverkusen.
Mehr erfahren

Matthias Rohringer, BEd, MSc erhält TWF-Projekt

Der UMIT-Dissertant untersucht die Auswirkungen der Gesundheitskompetenz auf die Rehabilitation älterer Menschen mit einer Hüft- oder Knie-TEP. Mehr erfahren

Neuer Master-Studiengang für Montenegro

Das Institut für Medizinische Informatik berät derzeit Universitäten in Montenegro bei der Einführung eines neuen Master-Programms in Health Information Management. Mehr erfahren

HTA dient bei Entwicklung klinischer Leitlinien

Internationale Wissenschaftler veröffentlichen Bericht über wissenschaftliche Technologiebewertung als Basis für Entscheidungen im Gesundheitswesen Mehr erfahren

Informationsmanagement und eHealth in der Pflege

Weiterbildung für Pflegepersonen: Ziel ist die Verbesserung der Qualität und der Effizienz von IT-Werkzeugen im klinischen Alltag. Mehr erfahren

UMIT Studie zeigt: Schüler offen für moderne Konzepte

Viele zukünftige Studierende können sich vorstellen berufsbegleitend zu studieren und finden einen Mix aus Präsenz- und Onlinephasen attraktiv. Mehr erfahren

Angeregte Podiumsdiskussion zum 10-Jahres-Jubiläum

Assoc.-Prof. Dr. Gerhard Müller erörterte den Stellenwert der akademischen Ausbildung in der Pflege beim 10-Jahres-Jubiläum des FH-Campus Wien. Mehr erfahren

Forschende vernetzen sich in Life & Health Science Cluster

Beim Kick-off Meeting des Tiroler Life and Health Science Clusters tauschten sich Angehörige der Lebens- und Gesundheitswissenschaften aus. Mehr erfahren

Teilnahme an internationalem Pflegekongress in Wien

Beim pflegekongress18 referierten UMIT-Doktorandin Karoline Schermann, BScN, MScN und UMIT-Absolventin Nathalie Traugott, BScN im Themenblock "Pflegewissenschaft". Mehr erfahren

Reges Interesse beim Praxistag Demenz an der UMIT

Über 150 Teilnehmer/innen bildeten sich im November im Rahmen des 3. Praxistag Demenz im Kooperation von UMIT, Caritas, Land Tirol und tirol kliniken fort. Mehr erfahren

Spannender Vortragsabend bei "Pflege im Diskurs"

Die "(Un)sichtbarkeit der Pflege" stand beim Vortrag von Prof. Dr. Sabine Bartholomeyzcik bei der 8. Veranstaltung von "Pflege im Diskurs" zur Diskussion. Mehr erfahren

Akademische Feier für Landecker Studierende

21 Absolventen des Bachelor-Studiums "Wirtschaft, Gesundheits- und Sporttourismus" wurde im Rahmen einer akademischen Feier in Landeck ihre Abschlussurkunden überreicht. Mehr erfahren

Dies Academicus am Campus Technik Lienz

Beim 1. Dies Academicus in Lienz wurde von Vetretern der Universität Innsbruck und der Universität UMIT die Bedeutung des Campus Technik Lienz für die Weiterentwicklung der Region beleuchtet. Mehr erfahren