Zertifikatskurses "Doping und Dopingprävention"

Nach dem erfolgreichen Start des Zertifikatskurses "Doping und Dopingprävention" im November 2016, konnten am letzten Wochenende erneut 15 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus unterschiedlichsten Berufssparten (u.a. Trainer, Ärzte, Sportwissenschafter, Medienvertreter) zu Modul I des Kurses an der UMIT begrüßt werden. Vom 23. - 25.06.2017 findet dann erstmals das Modul II statt, bei welchem die Schärfung von Kompetenzen zur selbstständigen Anwendung gezielter Präventionsmaßnahmen im alltäglichen Umgang mit Athletinnen und Athleten im Vordergrund stehen wird. Weitere Informationen und Termine sind unter www.umit.at/anti-doping zu finden.

Foto: Der wissenschaftliche Leiter des Zertifikatskurses Doping und Dopingprävention ISAG-Vorstand Wolfgang Schobersberger (3. v.) und Lehrgangsleiterin Cornelia Blank (l.) konnten zur Premiere 15 Teilnehmer begrüßen.

 

zurück zur Übersicht