Abschied am Vinzentinum - die UMIT schließt in Linz ihre Pforten

HomeUniversität Aktuell Abschied am Vinzentinum - die UMIT schließt in...

Abschied am Vinzentinum – die UMIT schließt in Linz ihre Pforten

Nach zehn erfolgreichen Kooperationsjahren endete aufgrund der gesetzlichen Veränderungen in der Pflegeausbildung die Zusammenarbeit mit dem Vinzentinum in Linz  - ein Anlass, auf die erfolgreiche Zusammenarbeit zurückzublicken.

Im Wintersemester 2007/08 startete in Linz der erste Jahrgang des Kombistudiums Pflege mit 24 Student/inn/en. Insgesamt haben ca. 200 Personen das Kombistudium Pflege am Standort in Oberösterreich absolviert. Der letzte Jahrgang hat im März 2017 den akademischen Grad des Bachelor of Science in Nursing erhalten. Wir sind stolz auf unsere Absolvent/inn/en und dankbar für eine jahrlange gut funktionierende Kooperation.

Auf diesem Wege möchten wir uns bei unseren Kolleginnen und Kollegen, die in diesen Jahren die Kooperation ermöglicht haben, für die gute Zusammenarbeit bedanken. Vor allem sind die Studiengangskoordinatoren Michael Pagani, Sonja Handler und Michael Aiglesberger zu nennen, welche vor Ort für einen reibungslosen Ablauf gesorgt und stets den Kontakt mit den Kolleg/inn/en in Hall in Tirol gepflegt haben. Im Mai 2017 haben wir nun unsere beiden „letzten“ Linzer Kolleg/inn/en - Frau Ilse Ebner und Herrn Michael Aiglesberger - verabschiedet. Frau Ilse Ebner hat über viele Jahre das Sekretariat der UMIT am Vinzentinum geführt –ihr sei an dieser Stelle herzlich gedankt und wir wünschen ihr von ganzem Herzen alles Gute für den Ruhestand. Michael Aiglesberger hat in den letzten Jahren das Kombistudium Pflege in Linz koordiniert – bei ihm möchten wir uns an dieser Stelle für seine herzliche Kollegialität und seine Loyalität zur UMIT bedanken. Für seine neue Stelle als Schuldirektor am Vinzentinum in Linz wünschen wir ihm alles erdenklich Gute.

 

Bildunterschrift:

Vizerektor Philipp Unterholzner, MSc (links) und Departmentleiterin Prof. Dr. Christa Them (rechts) bedankten sich bei Mag. Michael Aiglesberger und Ilse Ebner/ Vinzentinum Linz, für die jahrelange, erfolgreiche Zusammenarbeit.

zurück zur Übersicht