Sommerpraktikanten am IACE

HomeUniversität Aktuell Sommerpraktikanten am IACE

Auch in diesem Sommer fand am Institut für Automatisierungs- und Regelungstechnik der UMIT ein von der Österreichischen Forschungsförderungsgesellschaft (FFG) unterstütztes Schülerpraktikum statt. Im Rahmen dieses Praktikums haben sich eine Schülerin und drei Schüler einen Monat lang intensiv mit einer Anwendung aus der Automatisierungstechnik auseinandergesetzt, indem ein Mehrtanksystem aufgebaut und in Betrieb genommen wurde.

Ein derartiges System besteht aus mehreren Tanks, welche, unter Verwendung von Pumpen und Ventilen, befüllt werden können. Zugleich können mittels verschiedener Sensoren Füllstände und Temperaturen gemessen werden, die Verarbeitung der Messdaten und die Ansteuerung der Aktoren erfolgt dabei über eine speicherprogrammierbare Steuerung (SPS).

Das Praktikum bot der Schülerin und den Schülern die Möglichkeit, in praktischer Weise eine Anwendung aus der Prozessautomatisierung kennenzulernen und in Kontakt mit Automatisierungs- und Messtechnik zu treten. Die Praktikantinnen und Praktikanten haben sich rasch in die Thematik eingearbeitet und konnten die Ergebnisse ihrer Arbeit am 03.08.2018 bei einer hochschulöffentlichen Abschlusspräsentation vorstellen. Die aufgebauten Tanksysteme werden bereits im kommenden Wintersester an unserem Institut in der Lehre eingesetzt werden.

zurück zur Übersicht