Spannender Vortragsabend bei "Pflege im Diskurs"

HomeUniversität Aktuell Spannender Vortragsabend bei "Pflege im Diskurs"

Reger Andrang herrschte bei der achten Auflage der Vortragsreihe "Pflege im Diskurs" des Departments für Pflegewissenschaft und Gerontologie der UMIT. Kein Wunder - versprach der kontroverse Titel „(Un)sichtbarkeit der Pflege – Geld löst nicht alle Probleme“ doch interessante Aspekte und Diskussionsansätze.

Die renommierte Pflegewissenschafterin Prof. Dr. Sabine Bartholomeyzcik von der Universität Witten/Herdecke spann den Bogen von der Mediendarstellung der Pflege über die Berufshaltung der Pflegenden bis hin zu möglichen Problemlösungen, um dem allseits propagierten "Pflegenotstand" entgegenzuwirken.

Nach dem Vortrag nutzten die Anwesenden noch die Gelegenheit zum Meinungsaustausch und Diskussion dieses aktuellen Themas. Der Inhalt des Vortrags kann hier nachgelesen werden.

zurück zur Übersicht