HomeUniversität Die Universität Universitätscampus Familienfreundliche Universität

Familienfreundliche Universität

Die UMIT versteht sich als Universität in der Studium und Beruf mit einem Familienleben vereinbar sind. Viele Studienangebote der UMIT sind aufgrund des modularen und geblockten Aufbaus mit einem Beruf sowie mit einem Familienleben vereinbar. Wir bieten unseren beschäftigten Kolleginnen und Kollegen, insbesondere jungen Eltern, die Möglichkeit zur Vereinbarung flexibler Arbeitszeitmodelle. Dies geht von Elternteilzeitregelungen bis hin zur Möglichkeit der teilweisen Heimarbeit. Die UMIT hat unter den Beschäftigten einen Frauenanteil von 50%. Zirka 60% unserer Studierenden sind Frauen.

Mit Maßnahmen zur Förderung der betrieblichen Gesundheit fördert die UMIT eine ausgewogene work life balance. Im Zuge dessen wird in regelmäßigen Abständen insbesondere die psychische Belastung unserer Mitarbeitenden überprüft. Neben einem expliziten Frauenförderungsplan und einem Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen bietet die UMIT am Campus Einrichtungen, welche die Vereinbarkeit von Familie und Beruf unterstützen.

 

Die UMIT wurde anlässlich seiner Jahrestagung in den Best Practice Club aufgenommen und beteiligte sich in den Arbeitssitzungen aktiv am Informations- Austausch und Verbesserungsprozess. "Wir freuen uns über die Aufnahme in den Best Practice Club. Die UMIT kann mit erfolgreichen Praxisbeispielen von mehr als 100 Partneruniversitäten lernen und ihre Strategie, Familie und Universität bestmöglich zu vereinen optimal umsetzen." freute sich VR Unterholzner in seinem Statement.

Bildergalerie

Die UMIT hat die Aufnahme in den Best Practice Club beantragt. Dabei wird die UMIT die Charta "Familie in der Hochschule" unterzeichnen und dadurch an...