Schnuppernachmittag: BWL im Gesundheitswesen

29.06.2018

Spezialisierte Ausbildung für den Wachstumsmarkt Gesundheit

Optimale Flexibilität für Berufstätige durch Mix aus Online- und Präsenzphasen

Das Gesundheitswesen steht vor großen Umbrüchen. Neue integrierte Versorgungsformen, Prozessoptimierungen, Qualitätsmanagement und ein gezielter Einsatz der knappen Ressourcen erfordern in vielen Gesundheitsorganisationen auf allen Ebenen betriebswirtschaftliche Kenntnisse. Mit dem Bachelor-Studium Betriebswirtschaft im Gesundheitswesen bietet die Tiroler Universität UMIT in Hall in Tirol eine spezialisierte Ausbildung mit besten Berufsaussichten für den Wachstumsmarkt Gesundheit an.

Vereinbarkeit von Studium und Beruf

Das Bachelor-Studium verknüpft seit mehreren Jahren erfolgreich eine umfassende allgemeine betriebswirtschaftliche Ausbildung mit Know-how über Gesundheitswesen und Gesundheitswirtschaft. Diese bewährte Mischung wird im Blended Learning-Format, also als Mix aus Online-Phasen und Präsenzzeit am Campus, angeboten. 

In den Online-Phasen nutzen die Studierenden eine moderne Online-Lernplattform um sich mit den Inhalten auseinanderzusetzen und gemeinsam mit ihren Kommilitonen Aufgabenstellungen zu bearbeiten.  Eine Blockwoche von Montag bis Samstag sowie dreimal 3 Blocktage von Donnerstag bis Samstag pro Semester vor Ort und eine Integrationswoche in der Praxis bieten den Studierenden die Möglichkeit direkter Interaktion mit ihren Studienkollegen und Vortragenden und Vertiefung bzw. Diskussion komplexer Inhalte.

Dieser Blended Learning Ansatz kombiniert die zeitliche und örtliche Unabhängigkeit eines Fernstudiums mit den Interaktions- und Vertiefungsmöglichkeiten eines klassischen Präsenzstudiums. Das neue Konzept vereinfacht die Vereinbarkeit von Studium und Berufstätigkeit oder Praktika und bietet den Studierenden optimale Flexibilität.

HIER KÖNNEN SIE SICH ANMELDEN

zurück zur Übersicht